Allgemeine Geschäfts­bedingungen

Stand: 28. März 2019

hiltrup.ms ist ein Produkt von Morin Ostkamp IT. Die entsprechenden Kontaktdaten finden Sie im Impressum und in den Datenschutzhinweisen.

Diese Internetseite und die angebotenen Dienste richten sich nur an Personen, die das 16. Lebensjahr bereits vollendet haben. Personenbezogene Daten von Personen unter 16 Jahren werden nur erhoben und weiter verarbeitet, wenn ein entsprechender gesetzlicher Vertreter der jeweiligen Person zugestimmt hat.

hiltrup.ms betreibt auf dieser Internetseite ausdrücklich keinen Online-Shop, über den Dienstleistungen (wie z.B. das Bereitstellen einer E-Mail-Adresse) direkt erworben werden können. Interessenten können über die Internetseite jedoch ein Angebot einfordern, sodass die eigentliche Abwicklung des Geschäftes nicht online erfolgt. Demnach kommt kein Fernabsatzvertrag zu Stande, weshalb u.a. das für Fernkommunikationsmittel vorgeschriebene Widerrufsrecht nicht zutrifft.

Das Passwort für die erste Anmeldung erhält der Kunde per SMS an die von ihm angegebene deutsche Mobilfunknummer. Der Kunde verpflichtet sich dazu, dieses Passwort unmittelbar nach dem Erhalt über die entsprechende Funktion im Kunden-Login zu ändern.

Der massenhafte Versand von E-Mails, z.B. in Form von Newslettern oder Spam, ist nicht gestattet. Ferner ist es nicht erlaubt, die Dienste von hiltrup.ms zu nutzen, um Leistungen zu erbringen, die pornographische oder erotische Inhalte zum Gegenstand haben.

Die von hiltrup.ms angebotenen Dienstleistungen dürfen nicht dazu gebraucht werden, um gegen geltendes Recht zu verstoßen. Kunden von hiltrup.ms müssen demnach das geltende Recht der Bundesrepublik Deutschland beachten und einhalten. Insbesondere verpflichten sich Kunden, wahrheitsgemäße und vollständige Angaben bezüglich ihrer persönlichen Daten (z.B. der Anschrift) zu machen. Verstößt ein Kunde gegen diese Auflagen, behält sich hiltrup.ms vor, den Zugang des Kunden zu den bereitgestellten Diensten unverzüglich zu sperren.

Außerdem behält sich hiltrup.ms ein Sonderkündigungsrecht vor, falls der Kunde trotz Zahlungsaufforderung offene Rechnungen nicht innerhalb von vier Wochen begleicht. Leistungsentgelte werden mit Zugang der entsprechenden Rechnung fällig.

hiltrup.ms befindet sich in einer Testphase. Deshalb kann keine absolute Verfügbarkeit garantiert werden. Bspw. werden zum Schutz Ihrer Daten die Server von hiltrup.ms jede Nacht zwischen 3 Uhr und 4 Uhr für wenige Minuten angehalten, gewartet und gesichert. Die Dienste von hiltrup.ms eignen sich daher nicht für Hochverfügbarkeits-Anwendungen (HA). Darüber hinaus kann es zu außerplanmäßigen Ausfällen kommen. hiltrup.ms übernimmt keine Gewähr für den Empfang von E-Mails oder die Zustellung von E-Mails an die jeweiligen Empfänger. Der Betreiber behält sich außerdem das Recht vor, die Dienste von hiltrup.ms jederzeit und ohne Angabe von Gründen einzustellen.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, dann bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt.